Projekt

1984 fand in Rom auf Einladung von Papst Johannes-Paul II der erste Weltjugendtag statt. Seither findet diese Veranstaltung regelmäßig statt und war 2005 erstmals in Deutschland zu Gast. Mehr als 1.000.000 Jugendliche kamen aus aller Welt nach Köln.

Dabei wurde auch das Gelände der Kölnmesse intensiv für Veranstaltungen genutzt. Im Auftrag des Weltjugendtagbüros betreute Trialog Planungsteam die gesamte Logistik und Verkehrsplanung für das Gelände der Messegelände.

Auftrag

Technische Projektleitung Köln Messe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.