Projekt

Als Schüleraktionstag war das Europafest der Jugend geplant. An verschiedenen Themenstationen konnten die Jugendlichen auf der Wanderung zur Burg Trifels den Weg zu einem gemeinsamen Europa erleben. Unter schwierigsten logistischen Bedingungen wurden 3.500 Jugendliche durch die Burg geleitet.

Dabei musste zu jedem Zeitpunkt die Sicherheit der Veranstaltung gewährleistet sein. Ein Abstimmung mit den genehmigenden Behörden wurde ein praxisgerechtes Sicherheitskonzept als Grundlage zur Genehmigung der Veranstaltung erstellt.

Auftrag

Sicherheitskonzept